Unser Kundenservice hat momentan ein erhöhtes Aufkommen an Emails und Anrufen.
Aufgrunddessen kann es bei Rückantworten zu Verzögerungen kommen.

Keith Haring (1958-90) war einer der renommiertesten jungen Künstler, Filmemacher, Performer und Musiker, deren Werke auf die städtische Strassenkultur der 1980er Jahre reagierten.

Inspiriert von Künstlern, deren Graffiti die U-Bahn der Stadt bedeckte, begann Haring, weisse Kreide auf schwarzem Papier zu zeichnen, mit denen er leere Werbetafeln bedeckte.

Mit seinen U-Bahn-Zeichnungen konnte er nicht nur ein grosses und vielfältiges Publikum erreichen, sondern schliesslich wurde die U-Bahn, wie Haring sagte, zu einem «Laboratorium» für die Ausarbeitung seiner Ideen. Bereits 1980 begann Haring mit Ausstellungen in Galerien und Museen auf der ganzen Welt.

Nach oben gehen